Notaufnahme digitalisieren und Erlösabschläge vermeiden – so einfach geht´s

Anamnesis

In den letzten Jahren wurde versucht, die Verteilung der Patienten in die Notaufnahmen der Krankenhäuser über den Rettungsdienst und den KV-Bereitschaftsdienst besser zu steuern. Die Planbarkeit des Patientenaufkommens und die mögliche Prozesssteuerung in den Notaufnahmen bleiben dennoch begrenzt, erst recht, wenn sich weiterhin 30-40% der Patienten eigeninitiativ in den Notaufnahmen vorstellen. Nicht selten sind die […]